Das Exotenzentrum
Die Informationsplattform
WINTERHARTER BAMBUS

Ob feingliedrig rauschend im Wind als Solitärpflanze oder aber als filigrane Sichtschutzhecke, für winterharten Bambus gibt es eine Menge an Einsatzmöglichkeiten. Horstbildende Arten (Fargesien) kommen dabei zumeist ohne Rhizomsperre aus, da ihr Ausdehnungsdrang deutlich kleiner und überschaubarer vonstatten geht als bei ausläufertreibenden Arten wie beispielsweise Phyllostachys. So entscheidet neben den ästhetischen Vorlieben auch der Platzbedarf welcher Bambus für Sie in Frage kommt.

Hier die empfehlenswertesten, ausläufertreibenden (am besten mit Rhizomsperre pflanzen) Arten:














Hier die interessantesten Arten mit horstartigem Wuchs, je nach Platzmöglichkeiten zumeist ohne Rhizomsperre pflanzbar: